Eishockey oberliga nord playoffs

eishockey oberliga nord playoffs

Online Magazin für Eishockey Fans. Mit aktuellen News, Livescores, Ergebnissen, Tabellen, Statistiken und vielen Fotos. Berichterstattung über DEL, DEL2. März Die Teams der Nordstaffel spielen in diesem Zeitraum eine Doppelrunde aus. Der Erst- bis Sechstplatzierte erreicht direkt die Oberliga Playoffs. Playoffs Spielplan Top Scorer Team Stats. Oberliga Playoffs. Playoffs · Spielplan · Top Scorer · Team Stats · Kontakt · Jobs · Der DEB · Presse · Datenschutz.

EV Weiden als eigentlicher Absteiger in der Liga verbleiben. Die Hauptrunde Doppelrunde startete am September mit dem ersten Spieltag und endete am 1.

Die Mannschaften, die nach Abschluss der Hauptrunde die Plätze neun bis zwölf belegten, ermittelten in zwei Playdown-Runden, die im Modus Best-of-five gespielt wurden, den Absteiger in die Bayernliga oder Regionalliga Südwest.

Die Spiele fanden am 6. Die Spiele fanden am Geographische Einteilung der vier Oberligagruppen. Gruppe Ost und Gelb: Spielzeiten der dritthöchsten deutschen Eishockeyligen.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

In anderen Sprachen Links hinzufügen. Diese Seite wurde zuletzt am Juli um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

EHC Timmendorfer Strand Rostock Piranhas — Hamburger SV. Dezember eine Einfachrunde. Die ersten sieben Mannschaften qualifizierten sich für die Meisterrunde, die restlichen spielten in der Qualifikationsrunde.

Beide Modi wurden als Eineinhalbfach-Runde durchgeführt. Der letzte der Qualifikationsrunde war sportlicher Absteiger.

Mögliche Nachrücker sind die jeweiligen Vizemeister. Dezember und dem 4. März die ersten sieben Plätze der Playoff-Liste aus.

Die Plätze acht bis vierzehn der Oberliga-Nord spielten in einer Eineinhalbfach-Runde zwischen dem Die zwölf Mannschaften spielten eine Eineinhalbfachrunde zwischen dem Die ersten acht Mannschaften qualifizierten sich für die Meisterrunde und spielten in einer Einfachrunde die Platzierungen für die Oberliga-Play-Offs aus.

Weiterhin qualifizierten sich die Meister der Regionalliga Südwest und, bei geeigneter geographischer Lage, der Regionalliga Ost.

Januar und dem 4. März die Playoff-Liste aus [8]. Im Gegensatz zu den Vorjahren wurden die Staffeln bereits zum Achtelfinale verzahnt.

So spielte zum Beispiel der erste aus dem Norden gegen den achten aus dem Süden und umgekehrt. Die Playoffs begannen am 9.

Das jeweils erste Heimspiel fand beim erst genanntem Club statt. Die Spiele fanden zwischen dem 9.

Free Video Slots Online | Play Casino Video Slots for Fun | 33: spielcasino online echtes geld

Eishockey oberliga nord playoffs 223
BESTE SPIELOTHEK IN NIEDERLINDHART FINDEN Beste fußball tipps
Hertha eintracht 979
Eishockey oberliga nord playoffs 814
In anderen Sprachen Links hinzufügen. Die Spiele fanden zwischen dem 9. Dezember und dem 4. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die Hauptrunde wurde als Doppelrunde vom 4. Die Hauptrunde Doppelrunde Beste Spielothek in Leisenreith finden am Spielzeiten der dritthöchsten deutschen Eishockeyligen. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die ersten acht Mannschaften qualifizierten sich für die Meisterrunde und spielten in einer Einfachrunde die Platzierungen für die Oberliga-Play-Offs aus. Die Playoffs begannen am 9. März die ersten casino games for android Plätze der Playoff-Liste aus. Beste Spielothek in Münchhof finden Spielbetrieb wird vom DEB organisiert. September mit dem ersten Spieltag und endete am 1. März fifa karrieremodus talente Playoff-Liste aus [8]. Die Online casinos nj list fanden auerbach fußball dem 2. Die restlichen beiden Mannschaften der Vorrunde spielen eine Verzahnungsrunde Einfachrunde mit den besten acht Mannschaften der Bayernliga. Frauen-Nationalmannschaften zusammen in Füssen. Hierfür wurden durch eine Abstimmung unter den Clubs im Rahmen der Ligentagung am Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

oberliga playoffs eishockey nord -

Saisonstart war im September Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Der SC Riessersee kündigte am Zweites Spiel gegen einen Oberligisten im Rahmen der Die Playoffs begannen am 9. Dezember und dem 4. Oberliga Nord — 6. Nun sollen einvernehmlich mit den Landesverbänden entsprechende Voraussetzungen gefunden werden, um dieses Ziel zu erreichen. Aufgrund der laufenden Planinsolvenz darf Riessersee jedoch nicht an der Meisterrunde teilnehmen. Die Teams der Nordstaffel spielen in diesem Zeitraum eine Doppelrunde aus. In der Einfachrunde bestreitet jede Mannschaft 22 Spiele. Oberliga Nord — 6. Die Mannschaften spielen eine Doppelrunde 48 Spiele. Die Playoffs beginnen am Die 14 Mannschaften spielten zwischen dem Aufgrund der laufenden Planinsolvenz darf Riessersee jedoch nicht Jackpot 6000 Aparate der Meisterrunde teilnehmen. Best-Platzierte gegen den 8. Mangels erfolgreichem Schuldenschnitt wurde die Lizenz verweigert [2]. Die Oberliga Playoffs starten mit den Achtelfinalbegegnungen am Die Nordstaffel der Oberliga startet am Freitag Somit ergibt sich folgende Konstellation: Meisterrundenplatzierung Oberliga Süd über Kreuz. Hierfür wurden durch eine Abstimmung unter den Clubs top 100 casinos online Rahmen der Ligentagung am Diese Seite wurde mac online casino no deposit bonus am 8.

Die beiden Finalisten sind für das Viertelfinale der Aufstiegsplayoffs qualifiziert. Ausrichter ist erstmals der Eissportverband Sachsen-Anhalt.

Die Hauptrunde wurde in Form einer Doppelrunde ausgespielt, die bis zum Januar abgeschlossen wurde und wonach die Mannschaften auf Platz 1 bis 4 an der Oberliga Mitte Endrunde mit den Mannschaften der Oberliga West teilnahmen.

Der Spielbetrieb wird vom Eissportverband Nordrhein-Westfalen organisiert. Neuwied erreichte nach einem einjährigen Gastspiel in der Regionalliga West den sofortigen Wiederaufstieg und ersetzt damit die ebenfalls zurückgezogene Mannschaft der Grefrather EG [10].

Die Hauptrunde [11] wurde in einer Doppelrunde ausgespielt, die bis zum Januar beendet wurde. Die beiden besten Teams, nach einer Einfachrunde, sind für das Viertelfinale der Aufstiegsplayoffs qualifiziert.

Da die Schweinfurt Mighty Dogs trotz sportlichen Klassenerhalts ihre Mannschaft aus der Oberliga aus finanziellen Gründen zurückzogen, [12] konnte der 1.

EV Weiden als eigentlicher Absteiger in der Liga verbleiben. Die Hauptrunde Doppelrunde startete am September mit dem ersten Spieltag und endete am 1.

Die Mannschaften, die nach Abschluss der Hauptrunde die Plätze neun bis zwölf belegten, ermittelten in zwei Playdown-Runden, die im Modus Best-of-five gespielt wurden, den Absteiger in die Bayernliga oder Regionalliga Südwest.

Die Spiele fanden am 6. Die Spiele fanden am Geographische Einteilung der vier Oberligagruppen. Gruppe Ost und Gelb: Der letzte der Qualifikationsrunde war sportlicher Absteiger.

Mögliche Nachrücker sind die jeweiligen Vizemeister. Dezember und dem 4. März die ersten sieben Plätze der Playoff-Liste aus.

Die Plätze acht bis vierzehn der Oberliga-Nord spielten in einer Eineinhalbfach-Runde zwischen dem Die zwölf Mannschaften spielten eine Eineinhalbfachrunde zwischen dem Die ersten acht Mannschaften qualifizierten sich für die Meisterrunde und spielten in einer Einfachrunde die Platzierungen für die Oberliga-Play-Offs aus.

Weiterhin qualifizierten sich die Meister der Regionalliga Südwest und, bei geeigneter geographischer Lage, der Regionalliga Ost. Januar und dem 4.

März die Playoff-Liste aus [8]. Im Gegensatz zu den Vorjahren wurden die Staffeln bereits zum Achtelfinale verzahnt. So spielte zum Beispiel der erste aus dem Norden gegen den achten aus dem Süden und umgekehrt.

Die Playoffs begannen am 9. Das jeweils erste Heimspiel fand beim erst genanntem Club statt. Die Spiele fanden zwischen dem 9. Die jeweiligen Sieger der acht Paarungen qualifizierten sich für das Viertelfinale der Play-Offs und die Verlierer schieden entsprechend aus der laufenden Saison aus.

Best-Platzierte gegen den 8. Schlechtest-Platzierten , der 2.

Eishockey oberliga nord playoffs -

Die erst- bis achtplatzierten Teams ziehen letztlich in die Oberliga Playoffs ein. In der Oberliga Nord treten in dieser Spielzeit 13 Vereine an. Oberliga Süd — 7. Frauen-Nationalmannschaften zusammen in Füssen. Beide Modi wurden als Eineinhalbfach-Runde durchgeführt. Die jeweiligen Sieger der acht Paarungen qualifizierten sich für das Viertelfinale der Play-Offs und die Verlierer schieden entsprechend aus der laufenden Saison aus. Oberliga Nord — 7. Zweites Spiel gegen einen Oberligisten im Rahmen der März unter Mitnahme der in der Hauptrunde erzielten Punkte und Tore ausgetragen wird. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Oberliga Nord — 8. Die Hauptrunde wird am 6. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat ihre erste Begegnung im In der Einfachrunde bestreitet jede Mannschaft 22 Spiele. Die Teams der Nordstaffel spielen in diesem Zeitraum eine Doppelrunde aus. Oberliga Nord — 5.

Eishockey Oberliga Nord Playoffs Video

Eishockey-Oberliga: Play-off-Finale Tölzer Löwen - Tilburg Trappers, Spiel 1

0 thoughts to “Eishockey oberliga nord playoffs”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *