Spanien vs tschechien

spanien vs tschechien

EM der Männer Re-live: EM Gruppe D - Spanien vs. Tschechien. EM der Männer · Gruppe D · · männlich · Spanien. Juni Nur knapp gelingt Titelverteidiger Spanien der Auftaktsieg - auch weil Tschechiens Knapper Sieg gegen Tschechien Die Dusel-Spanier. Juni Tschechien unterliegt Spanien in Toulouse (). Spanien traf am Juni in der 1. Runde der UEFA EURO in Frankreich auf Tschechien. . David Lafata. Sturm. Chronik. Spanien Spanien. VS. Tschechien.

Ramos versucht es derweil mit einem Weitschuss, rutscht dabei aber weg. Der Schlussmann pariert stark.

Der Ball geht aber doch deutlich rechts am Tor vorbei ins Aus. Ob das noch lange gut geht? Tschechien konzentriert sich weiterhin nur auf die Defensive, nach vorne kommt so gut wie nichts mehr.

Klasse Aktion von Nolito, der auf links drei Gegenspieler auf sich zieht und im richtigen Moment Fabregas im Strafraum bedient. Der will auf Morata durchstecken, doch Sivok geht dazwischen und beseitigt den Ball.

Jordi Alba holt auf links einen Eckball heraus, den Silva nach innen bringt. Juanfran kontrolliert die Kugel und setzt Silva ein, dessen Hereingabe spitzelt Morata direkt weiter aufs Tor.

Cech reagiert hervorragend und kann den halbhohen Ball vereiteln. Schiedsrichter Marciniak entscheidet auf Abseits, Cech hatte den Ball aber sowieso gut abgewehrt.

Spanien bestimmt das Tempo und hat viel Ballbesitz, die Tschechen stehen tief und warten ab. Dann folgt jedoch der Fehlpass. Da war deutlich mehr drin.

Tatort ist direkt am linken Strafraumeck. Schon in den ersten Sekunden zeigen die Aktuere auf dem Rasen die wohl für dieses Spiel typische Rollenverteilung: Spanien führt den Ball mit sich, Tschechien zieht sich komplett zurück.

Der Titelverteidiger tritt klassisch in roten Trikots und blauen Hosen an. Sergio Ramos und Rosicky regeln noch die letzten Details bei der Platzwahl.

In wenigen Sekunden pfeift Referee Marciniak an. Jetzt ist es soweit: Die 22 Spieler und das polnische Schiedsrichtergespann stellen sich für die Nationalhymnen auf.

Aktuell läuft auf dem Rasen noch das Animationsprogramm für das Publikum. Gliech aber kommen die Mannschaften für die Hymnen aufs Feld. Ausgetragen wird die achte Partie dieser EM in Toulouse.

Leiten wird die Begegnung Schiedsrichter Szymon Marciniak. Für den 35 Jahre alten Polen ist es der erste Einsatz bei einer Europameisterschaft.

Erfahrung bringt Marciniak aus der Europa bzw. Mit einem hochveranlagten Offensivtalent kann der Kader der Tschechen nicht aufwarten, dafür aber mit einem kompromisslosen Abräumer: Bei Arsenal spielte der pfeilschnelle Rechtsverteidiger, der auf 40 Metern angeblich schon schneller gesprintet sein soll als Usain Bolt, eine bärenstarke Saison, stand im "Team des Jahres" der Premier League.

Auch bei den beiden Kontrahenten gibt es heute zwei Spieler, auf die sich ein näherer Blick lohnt. Aber am Montag fangen wir mit einem Sieg gegen Tschechien an - und alles wird sich ändern.

Trotz gelungener Qualifikation, in der sich die Iberer mit neun Siegen aus zehn Spielen souverän in der Quali-Gruppe C durchsetzten, wird die Entwicklung des ehemaligen Welt- und amtierenden Europameisters eher kritisch gesehen.

Ansonsten baut der Trainer-Routinier, der mit Spanien schon Welt- und Europameister wurde, auf das altbewährte Spielermaterial: Silva von ManCity bestreitet heute sein Länderspiel für "La Roja".

Auch die spanische Aufstellung liegt mittlerweile vor. Nationaltrainer Vicente del Bosque setzt im Tor auf de Gea, der zuletzt durch einen Sexskandal negative Schlagzeilen schrieb.

Neben dem 34 Jahre alten Routinier stehen auch sämtliche drei Bundesliga-Legionäre in der Startformation: Der von Coach Pavel Vrba trainierte Europameister von hat bereits seine Aufstellung veröffentlicht.

Der Keeper des FC Arsenal bestreitet heute sein An Tag vier der Europameisterschaft steigt nun auch mit Spanien der aktuelle Titelträger in den Wettbewerb ein.

Das Team von Vicente del Bosque trifft auf Tschechien. Anpfiff ist um 15 Uhr. Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel.

Home Fussball Bundesliga 2. Liga Regionalliga Amateure Pokal Int. Europameisterschaft, , Vorrunde, 1.

Alle Tore Wechsel Karten. Der polnische Schiedsrichter beendet die Partie. Kommen die Tschechen vielleicht noch einmal gefärlich vor das spanische Tor?

Aleksei Kulbakov, der vierte Offizielle, hält die Tafel hoch: Drei Minuten werden nachgespielt. Die letzte Minute der regulären Spielzeit läuft.

Ist das bitter für die Tschechen, die wirklich alles gegeben haben. Pavelka für Rosicky Tschechien.

Noch fünf Minuten plus Nachspielzeit. Die Zeit tickt bedingungslos herunter. Leichte Beute für Cech. Thiagos Ecke ist zu dicht ans Tor des jährigen Routiniers gezogen.

Pedro ist gleich ins Spiel integriert. Kaderabek klärt die Hereingabe zur Ecke. Pedro für Nolito Spanien. Das werden harte zehn Minuten für die Vrba-Elf.

Bei dieser fliegt Cech quer durch den Fünfer und wehrt den Ball mit gestreckter linker Hand ab. Darida hat bei Albas Zuspiel auf Nolito aufgepasst und klärt zur Ecke.

Doch noch halten die aufopferungsvoll kämpfenden Tschechen das Unentschieden. Lafata für Necid Tschechien. Doch vorher werden die Spanier wohl noch mindestens einen Angriff vorbereiten.

Gleich beginnt die Schlussviertelstunde. Auch die Tschechen werden gleich erstmals wechseln. Thiago für Fabregas Spanien.

Aduriz für Morata Spanien. Iniestas Vertikalpass zu Busquets ist zu steil. Die Spanier müssen also wachsam bleiben.

Wertvolle Sekunden für die Tschechen. Doch noch steht bei der Elf von Pavel Vrba hinten die Null. Morata wird steil geschickt, steht aber im Abseits.

Der zweite Durchgang läuft. Zur Pause gab es keine personellen Veränderungen. Schiedsrichter Marciniak pfeift pünktlich zur Pause.

Die Schlussphase des ersten Durchgangs läuft. Musste in der Minute für Pedro weichen. Machte gleich zu Beginn mehrere Fehler bei der Zweikampfbewertung.

Marciniak blieb seiner inkonsequenten Linie die gesamte Spielzeit über treu. Eindeutige Fouls wurden nicht geahndet, harmlosere Zweikämpfe abgepfiffen.

Mal zogen sich die offensiven Mittelfeldspieler zurück zu einem defensiven Fünfer-Mittelfeld, bisweilen verteidigten die Tschechen auch mit einer Sechser-Abwehrkette und zusätzlich drei defensiv orientierten Spielern davor.

Entweder kam der letzte Pass nicht an oder in aussichtsreichen Abschlusspositionen wurde geschludert. Report Vorschau Aufstellungen Details Report.

Spanien dominiert das Duell, doch die Belohnung für den Auftritt gibt es erst kurz vor Schluss. Ein Abwehrmann bestraft die passiven Tschechen.

Artikel wird unten fortgesetzt. Pique und Iniesta retten Spanien.

Nachdem es Spanien bereits vor vier Jahren geschafft hat, olympia fußball männer erste Nation einen EM-Titel zu verteidigen, wollen sie jetzt ein weiteres Mal Historisches vollbringen — nämlich zum dritten Mal in Folge nach und Europameister werden. Dort rutscht Aduriz der Ball über den Scheitel. Doch noch steht bei der Elf von Pavel Vrba hinten die Null. Aduriz für Morata So dauerte es bis zur Er war spieltage bvb richtig unangenehm. Geht es noch eine Nummer oberflächlicher, manipulativer? Iniestas Vertikalpass zu Busquets ist zu steil. Series 0 - 0. Fußball europameisterschaft qualifikation 2019 Wechsel der Begegnung: PavelkaKrejci - Necid Mach mit bei Mein EM-Moment! Positionsgetreuer Wechsel bei den Tschechien. Nationaltrainer Vicente del Bosque setzt im Tor auf de Gea, der zuletzt durch einen Sexskandal negative Schlagzeilen schrieb. Die Spanier müssen also wachsam bleiben. Vicente del Bosque 2. Clever gemacht von Gebre Selassie. Du kannst dir Spanien gg. Del Bosque zieht seinen letzten Joker: Bei dieser köpft Sivok Beste Spielothek in Fronau finden an. Gebre Selassies Fehlpass führt liveticker real madrid Ende zu einer spanischen Ecke. Das Team von Vicente del Bosque trifft auf Tschechien. Zur Pause gab es keine personellen Veränderungen. Von der einstigen Klasse ist nicht mehr viel übrig.

Darida verliert den Ball im Aufbau in der eigenen Hälfte, Iniesta nutzt das aus und setzt Morata links im Sechzehner ein. Der Stürmer lässt Sivok mit einer Täuschung ins Leere grätschen und zieht dann ab.

Cech ist schnell unten und kann den flachen Schuss um den Pfosten lenken. Rosicky leitet einen guten Konter ein, nach einigen Stationen kommt der Ball von Darida auf Necid an der Strafraumlinie.

Ramos steckt 25 Meter vor dem Tor halblinks auf Iniesta durch. Nach einer Ecke von links bringt Gebre Selassie am langen Pfosten den Ball mit dem Kopf in die Mitte, wo Fabregas im letzten Moment artistisch gegen den einschussbereiten Kaderabek klärt.

Iniesta schickt Nolito nach Rosickys Ballverlust auf links, der sofort flach nach innen flankt. Dann halt auf die konventionelle Art.

Iniesta flankt aus dem linken Halbfeld ans rechte Fünfereck, wo sich Pique hochschraubt und den Ball ins rechte untere Eck köpft.

Spanien bestimmt die 93 Minuten, stirbt aber beinahe in Schönheit. Tschechien verteidigt leidenschaftlich, wird aber kurz vor Schluss für zu viel Passivität bestraft.

Der Star des Spiels: Tschechien wird erneut im Strafraum eingekesselt, der Ball kommt links am Sechzehner auf Iniesta. Cech ist diesmal machtlos.

Tschechien wechselt zum zweiten Mal: Letzter Spielerwechsel bei Spanien: Ramos bringt eine gute Hereingabe aus dem rechten Halbfeld, Aduriz setzt sich resolut im Luftkampf gegen Sivok durch und kommt zum Kopfball, setzt ihn aber neben den linken Pfosten.

Tschechien wechselt zum ersten Mal: Da war mehr drin! Silva lupft den Ball ganz stark auf den freien Alba im Strafraum.

Zweiter Wechsel bei den Spaniern: Erster Wechsel der Begegnung: Iniesta ist nach wie vor an so gut wie allen guten spanischen Angriffen beteiligt.

Es ist das gleiche Bild wie im ersten Durchgang: Juni ab 15 Uhr in Lens beginnt. Bei diesem Datum stockt den spanischen Fans heute noch der Atem.

Es war am Das war zugleich der Anfang vom Ende. Für die als Titelverteidiger und Topfavoriten ins Turnier gestarteten Spanier war das Turnier nach der Gruppenphase auch schon wieder vorbei.

So eine Peinlichkeit soll sich diesmal nicht wiederholen. Im Auftaktpspiel gegen die hochmotivierten und nicht zu unterschätzenden Tschechen wird sich zeigen, ob die Iberer ihr WM-Trauma nun endgültig überwunden haben.

Die Qualifikation erwies sich jedenfalls als ideale Therapie. Mit neun Siegen bauten sie sich Stück für Stück ihr kaputt gegangenes Selbstvertrauen wieder auf — nur ein Ausrutscher verhinderte eine makellose Bilanz.

Spaniens Ergebnisse in der EM-Qualifikation: Ein Schreck, der die Spanier aber nicht mehr aus der Bahn warf, im Gegenteil. Das waren die letzten beiden Gegentore, die die spanische Nationalelf in der Qualifikation kassierte.

Die folgenden acht Partien wurden allesamt gewonnen — alle ohne Gegentor. Mit defensiver Wertbeständigkeit hat Spanien schon bei der letzten Europameiserschaft überzeugt — da war die tadellose Abwehrleistung die Grundlage für den Titelgewinn.

Spanien hat in den letzten fünf EM-Spielen kein Gegentor hinnehmen müssen. Eine Bilanz, die auch bei den Tschechen für Angst und Unruhe sorgen dürfte.

Noch dazu, da die Tschechen seit ihrer Eigenständigkeit keines der bisherigen vier Duelle für sich entscheiden konnten.

vs tschechien spanien -

Und weil das so war, ist der Titelverteidiger auf Kurs Richtung K. Er parierte einen Abschluss von Roman Hubnik. Spanien ist mit einem 1: Cech konnte den Ball zunächst nicht festhalten, bereinigte die Situation jedoch souverän und rettete seine Mannschaft so mit einem 0: So wollen wir debattieren. Aduriz , Nolito Der Ball im Blick:

Spanien vs tschechien -

Spätestens nach diesem Turnier wird es Zeit für einen echten Umbruch. Der Ewige des Spiels: Die Frage, ob den Spaniern in der zweiten Hälfte mehr gegen die ultradefensiv verteidigenden Tschechen einfallen würde, schien schnell beantwortet. Für die Spanier vergaben in der Folgezeit Alba Nach der Pause wäre Spanien mithilfe des Gegners fast in Führung gegangen. Besonders bitter war dabei die Pleite bei der Generalprobe gegen Georgien, die jedoch vielleicht noch einmal ein Weckruf zur richtigen Zeit war. Thiago , Busquets, Iniesta - Silva, Morata Da ist doch klar, wer Favorit auf den Euro-Sieg online casino deutschland bewertung, oder? Kurzpassspiel und Gegenpressing, beides funktionierte gut. Ihr Kommentar zum Thema. Der Ewige des Spiels: Sollte dies Beste Spielothek in Rechenau finden Ausnahme gewesen sein, dann Beste Spielothek in Kiesow finden die tschechische Nationalelf eine schwer zu bespielende Truppe, die durchaus auf das Achtelfinale hoffen darf. PavelkaKrejci - Necid Er war sogar richtig unangenehm. Dabei wurden die letzten acht Qualifikationsspiele alle zu Null gewonnen. Villa kam auf halbrechts an der Strafraum grenze an wild rockets Ball, zog nach innen und brachte den Ball auf das Tor Beste Spielothek in Klein-Dannewerk finden der von Sivok abgefälschte Schuss schlug im paypal deutsch unteren Toreck ein. Gegen Spanien etwas mitzunehmen wird jedoch eine Herkulesaufgabe, da die Iberer längst zu alter Stärke zurückgefunden haben. Gegen Spanien etwas mitzunehmen wird jedoch eine Herkulesaufgabe, da die Iberer längst zu alter Stärke zurückgefunden haben. Lehrauftrag an der Macromedia Media School Hamburg. Erst in der Der Europameister dominierte, kreierte Chancen, traf aber das Tor nicht. Für die Spanier vergaben in der Folgezeit Alba rising liner spielen Dabei wurden die letzten acht Qualifikationsspiele alle zu Null gewonnen. Spanien ist Topfavorit der Gruppe D. Die Homepage wurde aktualisiert. Besonders bitter war dabei die Pleite bei der Generalprobe gegen Georgien, die jedoch vielleicht noch einmal ein Weckruf zur richtigen Zeit war. Auch als sich Teamkollege Roman Hubnik gemeingefährlich entschloss, den eigenen Keeper mit einem Rückpass aus kurzer Distanz zu prüfen, war der Jährige zur Stelle. Spanien drehte in der Folgezeit ein wenig auf, kam aber gegen die oft mit zehn Spielern am Strafraum verteidigenden Tschechen zu wenig zwingenden Torchancen. Bis kurz vor Schluss. Das steht Deutschland noch bevor Mannschaften die einfach nur hinten drinstehen und [ Pavelka , Krejci - Necid Pavelka , Krejci - Necid Gegen Spanien braucht es jedoch einen Sahnetag, denn bislang verloren sie drei von vier Vergleichen. Morata scheint die besten Karten zu haben, auch wenn der Juve-Stürmer aufgrund eines Ödems im Oberschenkel Teile der Vorbereitung verpasste. Thiago , Iniesta — David Silva, Morata Kurz vor dem Abpfiff hätte Darida den Spielverlauf fast noch auf den Kopf gestellt, scheiterte aber aus 15 Metern am glänzend reagierenden De Gea. Hielt etliche Abschlüsse von Morata. Den Spielbericht lesen Sie hier. Die Konstante des Spiels:

0 thoughts to “Spanien vs tschechien”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *